PPW Intranetkonzepte - von der PPW Agentur

Seit 12 Jahren, im Herzen von Köln, ist die PPW Agentur erfahrener Ansprechpartner, wenn es um Beratung, UX-Konzeption und die technische Umsetzung von digitalen Projekten geht. Mit unserem Branchenwissen und Intranet-Know-how sind wir ganz nah dran – an unseren Kunden, an Web und App, am Nutzer. 

Die PPW Agentur besteht aus ideenreichen Köpfen, die leidenschaftlich digitale Lösungen für Menschen und Marken entwickeln. Ganzheitlich und nachhaltig verbinden wir in unseren PPW Intranetprojekten Unternehmensbedürfnisse und moderne Technologien.

Rufen Sie uns an: 0221 2772898-0

Wir sind hier für Sie. 

 

 

Referenzen

Die PPW Agentur entwickelt Intranetlösungen für Kunden aus allen Branchen. Dazu zählen DHL Deutschland, Stadtwerke Bonn, DAAD, Deutsche Welle oder Inometa.

Erfolgsfaktoren

Was bringt ein Intranet?

Bereits in der Konzeptionsphase klären wir, welche Erfolgsfaktoren gemessen werden, welche Benchmarks es gibt oder geben wird und mit welchen Hilfsmitteln sich der Erfolg messen lässt.

Hier eignet sich eine klassische Kosten-Nutzen-Analyse. Je nach Blickwinkel wird der Nutzen, den ein Intranet liefern kann, anders definiert. Im Einzelfall ist es wichtig zu wissen, welche Maßstäbe angelegt werden.So kann die Unterstützung durch das Management zu Beginn und während der Laufzeit des Projektes am besten sichergestellt werden. 


In der Praxis machen sich die größten Nutzen eines Intranets bemerkbar in der Verbesserung der internen Kommunikation, aber auch

  • indirekt der Kommunikation mit Kunden und Partnern
  • der Mitarbeitermotivation
  • der Mitarbeiterbindung
  • der Steigerung der Produktivität und Effektivität
  • der Kostenreduktionen, besonders im Bereich Kollaboration
  • der Wissenssicherung und Auffindbarkeit


Informationsbeschaffung – aber wie?

Neben einmaligen und laufenden Kosten sollten Sie sich auch auf die Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter vorbereiten. Die PPW Agentur hat Erfahrung damit, wie sich Mitarbeiter in den Prozess der Neugestaltung ihres Intranets gut einbinden lassen.

Selbstorganisation und Selbstbestimmung sowie der Umgang mit redaktionellen Freiheiten sind Bereiche, in die Mitarbeiter sich unter Umständen erst einfinden müssen. Ein verbindliches Redaktions- und Rechtekonzept kann dabei helfen.